Veterinäramt geprüfte Huta & Pension nach § 11 Tierschutzgesetz
      
                           


 
Doghouse   Das können Sie von uns erwarten   
                                
Sie brauchen nie ein schlechtes Gewissen zu haben, Sie können aus dem Haus gehen oder beruhigt in den Urlaub fahren und Ihr Liebling wird bestens bei uns versorgt!

Wir haben hohen Anspruch an uns selber, wir betreuen Ihren Hund so, wie wir auch unsere eigenen Hunde betreut wissen möchten, dass ist unser Versprechen an Sie!
 
Der Service und das Wohlbefinden unserer vierbeinigen Gäste stehen immer an erster Stelle!


Wichtige Hinweise:

Wir nehmen keine unkastrierten Rüden oder Rüden mit Hormonchip auf!


Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung für eine Urlaubsbetreuung, da unsere Urlaubsplätze sehr beliebt und schnell ausgebucht sind. (Vor allen Dingen in den Ferienzeiten).

Neue Hunde: für einen Kennlerntermin und danach einen Probetag benötigen wir eine Vorlaufzeit von mindestens 1-2 Wochen, da wir täglich Anfragen bekommen.


Ein Hund der noch keinen Probetag bei uns gemacht hat, können wir nicht aufnehmen. Grundsätzlich findet immer ein erster Kennenlerntermin und danach ein Probetag statt!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Unser Team
 
Unser qualifiziertes Team besteht aus einer Hundepsychlogin/Verhaltensberaterin und Hundebetreuern.
Alle Teammitglieder verfügen über den § 11-Schein-Tierschutzgesetz  für eine gewerbliche Hundehaltung und wurden vom Veterinäramt geprüft.



Tagesbetreuung / Urlaubsbetreuung 

Es ist immer Fachpersonal vor Ort, so dass rund um die Uhr die Betreuung und das Bedürfnis nach menschlicher Nähe gewährleistet ist.

Bei uns gibt es kein ständig wechselndes Personal. So muss sich Ihr Hund nicht immer an neue Menschen gewöhnen und hat feste Bezugspersonen.

Unser qualifiziertes Team kümmert sich liebevoll um Ihren Vierbeiner und wir können auf langjähriger Erfahrung zurückblicken.

Es ist für uns selbstverständlich, dass Ihr Hund bei uns Streicheleinheiten und persönliche Zuwendung bekommt.

Das wichtigste ist, dass sich Ihr Hund bei uns wohl und geborgen fühlt und immer wieder gerne in unsere Betreuung kommt.



Zimmer / Keine Zwinger!

90% aller Hunde leben mit Ihrer Familie im Haus oder in der Wohnung. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht und aus dem Erdgeschoss eines großen Hauses, eine Hundewohlfühlstätte geschaffen.
Auf über 600 qm Fläche wohnen die Hunde im Prinzip so, wie Sie es von Zuhause kennen.

Unsere gemütlichen Zimmer sind zum Ausruhen und Schlafen gedacht und so eingerichtet, dass Ihr Liebling sich entspannen und wohlfühlen kann.

Allen unseren Gästen stehen kuschelige und saubere Körbchen zur Verfügung. 

Alle unsere Räumlichkeiten haben mehrere Fenster und sind mit Tageslicht durchflutet.

Für die Tageshunde verfügen wir über eine 170 qm Indoorfläche.
Diese haben wir 2017 für unsere vierbeinigen Gäste neu gestaltet und aus einer großen Fläche, drei unterteilte Bereiche geschaffen.
Für kleine, mittlere und große Rassen.
Das schöne ist, alle Hunde können sich hier untereinander sehen.
Vor allen Dingen aber, sind die Hunde nicht irgendwo isoliert, hier können die Hunde am Tagesgeschehen voll dabei sein.

Unsere Urlaubsgäste schlafen in der Nacht nur in unseren gemütlichen Zimmern.

Unsere ganze Hundestätte ist im Winter natürlich beheizt.



Täglich feste Hundegruppen

Wir nehmen nur eine begrenzte Anzahl an Hunden in unserer Tages- und Urlaubsbetreuung auf, daher ist es zwingend erforderlich für die Tagesbetreuung im monatlichen Abonnement feste Wochentage
zu
buchen. 

Dies dient dem Wohle all unserer Hunde und der Harmonie innerhalb der Gruppe. Hierdurch entsteht eine Vertrautheit unter den Hunden und eine stressfreie und schöne Wohlfühlatmosphäre.

Die Hunde kennen sich untereinander und müssen sich dadurch nicht täglich auf neue Artgenossen einstellen.  
Auch in den Ruhezeiten gibt es keine Unruhe, da sich immer die gleichen Hunde wieder einen Zimmer teilen.



Kleine Hundegruppen
 
Was die artgerechte Hundehaltung betrifft gibt es für einen sozialen Hund nichts besseres und schöneres mit einer kleinen Gruppe Artgenossen den Tag oder auch die Nacht zu verbringen.

Unsere Gruppen werden von uns so zusammen gestellt, dass Alter, Größe und Temperament harmonieren.

Unsere Hundegruppen sind klein gehalten und bestehen max. aus 7 Hunden im Freilauf.
In der Nacht teilen sich Urlaubshunde max. 3-4 Hunde ein Zimmer



Viel Auslauf und Abwechslung
         im sicher umzäunten 
Auslauf


Mehrmals am Tag gehen wir mit unseren Gästen ins Freilaufgelände.
Das Auslaufgelände mit seinem Bestand aus alten Laubbäumen, dichtem Unterholz und Gebüschen bietet den Hunden viel Abwechslung.
Hier kann jeder nach seinen Vorlieben spielen, toben, rennen, schnuppern und schnüffeln oder einfach nur faul in der Sonne liegen.

Für kontrolliertes Spielen in der Gruppe,  kümmert sich ein sachkundiger Hundebetreuer. Die Hunde sind nie alleine auf dem Freilaufgelände, es ist immer ein Betreuer zum aufpassen dabei.

Nicht nur Spiel und Action steht auf dem Plan, wir sorgen täglich auch für geistige Beschäftigung und Gehorsamkeit in der Gruppe.



Geregelter Tagesablauf
         von Montag bis Sonntag


Durch unseren geregelten Tagesablauf mit integrierten Auslauf und Ruhezeiten bieten wir all unseren Gästen ihre benötigte Beschäftigung und Erholung.

Wir haben feste Bring- und Abholzeiten, sowie Ruhe- und Fütterungszeiten, so dass Unruhen in den jeweiligen Gruppen nicht entstehen können.

Am späten Nachmittag, wenn alle Gruppen draußen waren, gibt es eine kontrollierte Indoor-Spielstunde, mit viel Spaß und geistiger Beschäftigung. Hier lernen die Hunde soziales Spielverhalten in einer kleinen ausgewählten Gruppe.



Probetag / Tagesbetreuung
         in unserer Huta 


Nach sorgfältiger Beobachtung werden Neuankömmlinge an die anderen Hunde nach und nach herangeführt, dies geschieht je nach Körpergröße, Charakter und dem Alter.

Aus Erfahrung suchen wir schon vorab, die von uns eingeschätzte, geeignete Gruppe aus.

Benimmt er sich sozial den anderen Artgenossen gegenüber und fühlt sich wohl bei uns, dann nehmen wir Ihren Hund gerne in unsere Tagesbetreuung auf.



Probetag / Eingewöhnung
         in unserem Hundehotel


Nach sorgfältiger Beobachtung werden Neuankömmlinge an die anderen Hunde nach und nach herangeführt, dies geschieht je nach Körpergröße, Charakter und dem Alter.

Aus Erfahrung suchen wir schon vorab, die von uns eingeschätzte, geeignete Gruppe aus.
Benimmt er sich sozial den anderen Artgenossen gegenüber und fühlt sich wohl bei uns, dann können wir einen zweiten Termin mit Probe- Nacht vereinbaren.


Da Ihr Hund nur zeitweise und nicht täglich in einer der Tagesgruppen hier ist, bedarf es einer effektiven Eingewöhnung.

Erfahrungsgemäß empfehlen wir Ihren vierbeinigen Freund relativ früh an den Aufenthalt für eine Urlaubsbetreuung zu gewöhnen. 

So kann sich der Hund langsam mit uns und auch an die fremde Umgebung vertraut machen.
Außerdem ist es sehr wichtig, dass Sie selbst entspannt sind und Ihrem Hund signalisieren, dass alles in Ordnung ist und nichts schlimmes passiert.

Hat sich Ihr Hund an den neuen Ort gewöhnt, steht einer längeren Unterbringung nichts mehr im Wege.



Fütterung  für Tagesbetreuung /
         Urlaubsbetreuung


Wir füttern unsere Gäste zwei mal am Tag. Das erste mal am frühen Morgen und das zweite mal am frühen Abend.
Wir füttern Ihren Hund mit dem Futter, wie er es von Zuhause gewohnt ist, ob Dosenfutter / Trockenfutter  oder Frischfleischfütterung.
Bitte jede mitgebrachte Vorratsdose mit Namen des Hundes versehen.


Das Futter bringen SIE bitte ausreichend für den Aufenthalt mit.

Alle Einzelheiten besprechen wir mit Ihnen persönlich.


Medizinische Versorgung

Für Krankheitsfälle arbeiten wir mit Dr. Achim Meyer-Breckwoldt  der Tierklinik in Quickborn zusammen.
Die Klinik steht uns an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden, auch für Notfälle zur Verfügung.

Mitgebrachte Medikamente verabreichen wir nach Absprache und ärztlicher Vorgabe ohne Aufpreis.


Welpen

Je nach Veranlagung des Hundes, sind wir der Meinung, dass Welpen die ersten Wochen in die Familie gehören, um eine feste Bindung zu den neuen Besitzern aufzubauen.
Wir nehmen Hunde auf, sobald sie stubenrein  sind und ein Grundmaß an Sozialverhalten gelernt haben.
Für ein 10 Wochen alten Welpen wäre es viel zu viel , den ganzen Tag außerhalb seiner Familie zu verbringen. 



Alte, Kranke Hunde 

Ein sehr alter, kranker Hund gehört nicht in eine Hundepension.
Auch ein alter Hund der seine Geschäfte nicht mehr kontrollieren kann, können wir nicht aufnehmen.



Hygiene

Auf Hygiene legen wir ganz besonderen Wert. Wir haben strenge Hygiene-Vorgaben, täglich werden alle Räumlichkeiten in denen sich die Hunde aufhalten gründlich gereinigt.
1 mal in der Woche wird alles desinfiziert. 
Überzeugen sie sich selbst!


Facebook
    
Tägliche Videos und Bilder auf Facebook, so dass Sie auch während Ihrer Abwesenheit Ihren Hund sehen können. (Doghouse - Schenefeld - Facebook)



Whatsapp

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne auch per Whatsapp ein Video von Ihrem Liebling, damit Ihr Heimweh zu Ihrem Hund nicht zu groß wird.


 
Sie haben noch Fragen?   
         Dann sprechen Sie uns an.
                         



Wir freuen uns auf Ihren Vierbeiner 

Herzliche Grüße Ihr Doghouse-Team

 
Alle neuen Anfragen bitte nur per Mail
unter >Kontaktieren Sie uns<

The Doghouse
Dannenkamp 16                    

22869 Schenefeld

Mail: info@the-dog-house.de